Gerüstbauer erhalten mehr Lohn

Gerüst­bau­er erhal­ten mehr Lohn

10,25 Euro beträgt ab dem 1. Sep­tem­ber 2014 bun­des­weit der Min­dest­lohn für Gerüst­bau­er. Die­ser Min­dest­lohn ist für alle Gerüst­bau­er maß­ge­bend und nicht nur für tarif­lich gebun­de­ne Betrie­be und Arbeit­neh­mer, da der Min­dest­lohn mit einer zum 1. Sep­tem­ber 2014 in Kraft getre­te­nen Ver­ord­nung für all­ge­mein­ver­bind­lich (für Gerüst­bau­er) erklärt wor­den ist. Hat ein

Lesen
Mindestlohn im Bäckerhandwerk

Min­dest­lohn im Bäcker­hand­werk

In Nie­der­sach­sen ist der “Lohn- und Gehalts­ta­rif­ver­trag für das nie­der­säch­si­sche Bäcker­hand­werk” dem­nächst all­ge­mein­ver­bind­lich. Das Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um ist der Emp­feh­lung des Tarif­aus­schus­ses für das Land Nie­der­sach­sen nach­ge­kom­men, die für das Ent­gelt wesent­li­chen Rege­lun­gen des Lohn- und Gehalts­ta­rif­ver­tra­ges für das nie­der­säch­si­sche Bäcker­hand­werk für all­ge­mein­ver­bind­lich zu erklä­ren. Damit haben zukünf­tig alle Arbeit­neh­mer im nie­der­säch­si­schen

Lesen
Nachwirkung der Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen

Nach­wir­kung der Ver­ord­nung über zwin­gen­de Arbeits­be­din­gun­gen

Rechts­nor­men eines Tarif­ver­tra­ges, für die durch Rechts­ver­ord­nung im Wege des § 1 Abs. 3a Satz 1 AEntG aF (idF vom 19. Dezem­ber 1998) bestimmt ist, dass sie auf alle unter den Gel­tungs­be­reich die­ses Tarif­ver­tra­ges fal­len­den und nicht tarif­ge­bun­de­nen Arbeit­ge­ber und Arbeit­neh­mer Anwen­dung fin­den, sind nach dem Ende der Gel­tungs­dau­er der Ver­ord­nung für

Lesen
Mindestlohn für Gebäudereiniger

Min­dest­lohn für Gebäu­de­rei­ni­ger

Das Bun­des­ka­bi­nett hat heu­te den Ent­wurf eines Ers­ten Geset­zes zur Ände­rung des Arbei­t­­neh­­mer-Ent­­­sen­­de­­ge­­se­t­­zes beschlos­sen. Der Ent­wurf regelt die Ein­be­zie­hung des Gebäu­de­rei­ni­ger­hand­werks in das Arbei­t­­neh­­mer-Ent­­­sen­­de­­ge­­setz. Das Arbei­t­­neh­­mer-Ent­­­sen­­de­­ge­­setz soll damit auf Grund­la­ge der EU-Ent­­­sen­­de­­rich­t­­li­­nie auf das Gebäu­de­rei­ni­ger­hand­werk aus­ge­wei­tet wer­den. Bis­lang ver­pflich­tet das Gesetz im Aus­land ansäs­si­ge Arbeit­ge­ber des Bau­ge­wer­bes, ihren – nach

Lesen