[Sponsored] Schönheitsreparaturen

[Spon­so­red] Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren

Wenn die Rede von „Umzug“ ist, wird regel­mä­ßig damit eine stres­si­ge Zeit ver­bun­den. Denn nicht nur das neue Zuhau­se muss her­ge­rich­tet und der Ein­zug dort­hin orga­ni­siert wer­den, son­dern auch die alte, gekün­dig­te Woh­nung muss an den Ver­mie­ter über­ge­ben wer­den. Viel­fach wird die Woh­nung vor der Über­ga­be noch reno­viert. Neben Maler-

Lesen
Maler- und Lackiererhandwerk – und die Handwerksrolle

Maler- und Lackie­rer­hand­werk – und die Hand­werks­rol­le

Es stellt kei­ne unver­hält­nis­mä­ßi­ge Beschrän­kung der Grund­rech­te auf Berufs­frei­heit dar, den selbst­stän­di­gen hand­werks­mä­ßi­gen Betrieb eines Malers und Lackie­rers im ste­hen­den Gewer­be von der Ein­tra­gung in die Hand­werks­rol­le abhän­gig zu machen. Es ist mit dem Gleich­heits­satz ver­ein­bar, dass Gewer­be­trei­ben­den mit einer in ande­ren Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in einem Mit­glied­staat

Lesen
Korrosionsschutzarbeiten an Schiffen – und die Sozialkasse für das Maler- und Lackiererhandwerk

Kor­ro­si­ons­schutz­ar­bei­ten an Schif­fen – und die Sozi­al­kas­se für das Maler- und Lackie­rer­hand­werk

Ein Betrieb wird vom Gel­tungs­be­reich des all­ge­mein­ver­bind­li­chen Tarif­ver­trags über das Ver­fah­ren für den Urlaub und die Zusatz­ver­sor­gung im Maler- und Lackie­rer­hand­werk vom 23.11.2005 (VTV Maler) erfasst, wenn arbeits­zeit­lich über­wie­gend Tätig­kei­ten des Maler- und Lackie­rer­hand­werks iSv. § 1 Nr. 2 Abs. 1 Betrie­be, die unter den betrieb­li­chen Gel­tungs­be­reich des Rah­men­ta­rif­ver­tra­ges für die gewerb­li­chen Arbeit­neh­mer

Lesen
Maler- und Lackiererhandwerk – und die Eintragungspflicht in die Handwerksrolle

Maler- und Lackie­rer­hand­werk – und die Ein­tra­gungs­pflicht in die Hand­werks­rol­le

Die Ein­tra­gungs­pflicht für das Maler- und Lackie­rer­hand­werk ist nach Ansicht de Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richts rech­tens. Die Hand­werks­ord­nung ist mit dem Grund­ge­setz und dem Recht der Euro­päi­schen Uni­on ver­ein­bar, soweit sie die selbst­stän­di­ge Aus­übung bestimm­ter Tätig­kei­ten aus dem Bereich des Maler- und Lackie­rer­hand­werks im ste­hen­den Gewer­be im Regel­fall vom Bestehen einer Meis­ter­prü­fung oder

Lesen
Malern und Tapezieren – haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung?

Malern und Tape­zie­ren – haus­halts­na­he Dienst­leis­tung oder Hand­wer­k­erleis­tung?

Bei Maler- und Tape­zier­ar­bei­ten an Innen­wän­den und Decken han­delt es sich nicht um haus­wirt­schaft­li­che Tätig­kei­ten, die als haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­gen i.S. des § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begüns­tigt sind, son­dern um hand­werk­li­che Tätig­kei­ten, wel­che die Steu­er­be­güns­ti­gung für Hand­wer­k­erleis­tun­gen nach § 35a Abs. 2 Satz 2 EStG ver­mit­teln. Um das fest­zu­stel­len, bedurf­te es frei­lich

Lesen