Pflanzarbeiten im Garten als Handwerkerleistung

Pflanz­ar­bei­ten im Gar­ten als Hand­wer­k­erleis­tung

Die Steu­er­ermä­ßi­gung für Hand­wer­k­erleis­tun­gen nach § 35a Abs. 2 Satz 2 EStG kann auch für Erd- und Pflanz­ar­bei­ten im Gar­ten eines selbst­be­wohn­ten Hau­ses zu gewäh­ren sein. Inso­weit ist ohne Belang, ob der Gar­ten neu ange­legt oder ein natur­be­las­se­ner Gar­ten umge­stal­tet wird. Nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG ermä­ßigt sich für die Inan­spruch­nah­me

Lesen
Malern und Tapezieren – haushaltsnahe Dienstleistung oder Handwerkerleistung?

Malern und Tape­zie­ren – haus­halts­na­he Dienst­leis­tung oder Hand­wer­k­erleis­tung?

Bei Maler- und Tape­zier­ar­bei­ten an Innen­wän­den und Decken han­delt es sich nicht um haus­wirt­schaft­li­che Tätig­kei­ten, die als haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­gen i.S. des § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begüns­tigt sind, son­dern um hand­werk­li­che Tätig­kei­ten, wel­che die Steu­er­be­güns­ti­gung für Hand­wer­k­erleis­tun­gen nach § 35a Abs. 2 Satz 2 EStG ver­mit­teln. Um das fest­zu­stel­len, bedurf­te es frei­lich

Lesen
Der Fiskus beteiligt sich nicht an der erstmaligen Gartengestaltung

Der Fis­kus betei­ligt sich nicht an der erst­ma­li­gen Gar­ten­ge­stal­tung

Die Kos­ten einer erst­ma­li­ge Gar­ten­ge­stal­tung sind weder als haus­halts­na­he Dienst­leis­tung noch als Hand­wer­k­erleis­tung steu­er­lich berück­sich­ti­gungs­fä­hig. Mit die­sem Urteil hat jetzt das Finanz­ge­richt Rhein­­land-Pfalz zu der Fra­ge Stel­lung genom­men, ob im Außen­be­reich durch­ge­führ­te Arbei­ten zur Gar­ten­ge­stal­tung zu einem Teil als haus­halts­na­he Dienst­leis­tung und zum ande­ren Teil als sogen. Hand­wer­k­erleis­tung beur­teilt wer­den

Lesen
Steuerbegünstigte haushaltsnahe Dienstleistungen für Bewohner eines Wohnstifts

Steu­er­be­güns­tig­te haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­gen für Bewoh­ner eines Wohn­stifts

Der Bun­des­fi­nanz­hof hat sei­ne Recht­spre­chung zur Steu­er­ermä­ßi­gung für haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­gen (§ 35a EStG) fort­ge­führt und ent­schie­den, dass auch der Bewoh­ner eines Wohn­stifts die Steu­er­ermä­ßi­gung für vom Betrei­ber des Stifts erbrach­te Leis­tun­gen in Anspruch neh­men kann. Der BFH hat­te frü­her schon ent­schie­den, dass die Steu­er­ermä­ßi­gung aus­schei­det, wenn die steu­er­be­güns­tig­ten Han­d­­wer­­ker- und

Lesen
Unbare Zahlung bei haushaltsnahen Dienstleistungen

Unba­re Zah­lung bei haus­halts­na­hen Dienst­leis­tun­gen

Für die Inan­spruch­nah­me von haus­halts­na­hen Dienst­leis­tun­gen, die in einem Haus­halt des Steu­er­pflich­ti­gen erbracht wer­den, ermä­ßigt sich die tarif­li­che Ein­kom­men­steu­er auf Antrag um 20 Pro­zent, höchs­tens 600 Euro, der Auf­wen­dun­gen des Steu­er­pflich­ti­gen (§ 35a Abs. 2 EStG). Vor­aus­set­zung für die Steu­er­ermä­ßi­gung ist jedoch, dass der Steu­er­pflich­ti­ge für die Auf­wen­dun­gen eine Rech­nung erhal­ten

Lesen
Neuregelungen bei der Förderung von haushaltsnahen Dienstleistungen

Neu­re­ge­lun­gen bei der För­de­rung von haus­halts­na­hen Dienst­leis­tun­gen

Die För­de­rung von Hand­wer­k­erleis­tun­gen und haus­halts­na­hen Dienst­leis­tun­gen wird durch das jetzt in Kraft getre­te­ne Jah­res­steu­er­ge­setz 2008 auch auf Woh­nun­gen inner­halb der EU und des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums aus­ge­dehnt. Die­se Neu­re­ge­lung gilt rück­wir­kend, so dass auch Eigen­tü­mer oder Mie­ter von Wohn­raum im Aus­land die­se Ver­güns­ti­gung bereits in der Steu­er­erklä­rung 2007 in Anspruch neh­men

Lesen
Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

Haus­halts­hil­fen und Hand­wer­k­erleis­tun­gen

Die Auf­wen­dun­gen für haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­genund Hand­wer­ker­ar­bei­ten kön­nen unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen nach § 35a EStG bei der Ein­kom­men­steu­er berück­sich­tigt wer­den. Hier­zu hat das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um in einem Anwen­dungs­er­lass aus­führ­lich Stel­lung genom­men. Bun­des­mins­te­ri­um der Finan­zen, Anwen­dungs­schrei­ben zu § 35a EStG vom 3. Novem­ber 2006 – IV C 4 – S 2296b – 60/​06

Lesen