Haus­halts­hil­fen und Hand­wer­k­erleis­tun­gen

Die Auf­wen­dun­gen für haus­halts­na­he Dienst­leis­tun­genund Hand­wer­ker­ar­bei­ten kön­nen unter bestimm­ten Vor­aus­set­zun­gen nach § 35a EStG bei der Ein­kom­men­steu­er berück­sich­tigt wer­den. Hier­zu hat das Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­um in einem Anwen­dungs­er­lass aus­führ­lich Stel­lung genom­men.

Haus­halts­hil­fen und Hand­wer­k­erleis­tun­gen

Bun­des­mins­te­ri­um der Finan­zen, Anwen­dungs­schrei­ben zu § 35a EStG vom 3. Novem­ber 2006 – IV C 4 – S 2296b – 60/​06

Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen