Hand­wer­ker-Anten­nen

Eine hand­werk­lich her­ge­stell­te und gewar­te­te Anten­nen­an­la­ge, deren Signa­le ent­gelt­lich an Kun­den über­tra­gen wer­den, dient nicht der Erbrin­gung hand­werk­li­cher Leis­tun­gen. Die Gewäh­rung der erhöh­ten Inves­ti­ti­ons­zu­la­ge für Wirt­schafts­gü­ter, die dem in der Hand­werks­rol­le ein­ge­tra­ge­nen Hand­werk die­nen, ist daher nach einem jetzt ver­öf­fent­lich­ten Urteil des BFH aus­ge­schlos­sen.

Hand­wer­ker-Anten­nen

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 21. Juni 2007 – III R 81/​06

Handwerker-Antennen